DTKV NRW - Unsere Bezirke

Der DTKV-Landesverband NRW ist in 11 Bezirksverbände untergliedert. Die meisten Aktivitäten des DTKV-NRW finden in den einzelnen Bezirken statt. Das sind z. B. vom DTKV organisierte Konzerte der Mitglieder, Konzerte mit Schülern der Mitglieder, Wettbewerbe oder Fortbildungen.

Jedes DTKV-Mitglied in NRW ist Mitglied des Landesverbands und wird je nach Wohnort einem der 11 Bezirksverbände zugeordnet. Auf eigenen Wunsch kann jedes Mitglied auch einem anderen Bezirk zugeordnet werden. Das ist z. B. dann sinnvoll, wenn der hauptsächliche Arbeitsort in einem anderen Bezirk als der Wohnort liegt.

Jeder Bezirk wird von einer oder einem  1. und 2. Vorsitzenden geleitet. Außerdem hat jeder Bezirk einen Schatzmeister zur Betreuung der Finanzen. Einige Bezirke haben darüber hinaus einen Schriftführer. Aufgabe der Vorsitzenden ist es, eine aktive Mitarbeit der einzelnen Mitglieder im Verband zu ermöglichen und die Aktivitäten des Bezirks zu organisieren. Darüber hinaus ist sie/er Mitglied im erweiterten Vorstand des Landesverbands und vertritt so im Auftrag seiner Bezirksmitglieder deren Interessen gegenüber dem Landesverband. Die Vorsitzenden sind auch die ersten Ansprechpartner für die Mitglieder, wenn sie den Musikerberuf betreffende Fragen haben oder mit ihren besonderen Qualifikationen die Verbandsarbeit bereichern wollen.

Mindestens einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt zu der alle Mitglieder des Bezirks mindestens 4 Wochen vorher eingeladen werden. Dort werden alle Aktivitäten des Bezirks besprochen und alle 3 Jahre findet eine Vorstandswahl statt. Die genauen Einzelheiten finden sich in der Geschäftsordnung für die Bezirksverbände.

Die 11 Bezirke des DTKV-NRW sind:

Bonn/Rhein-Sieg
Dortmund/Südwestfalen
Düsseldorf/Mettmann
Essen/Bochum

Gelsenkirchen/Marl
Köln/Aachen
Münster/Münsterland
Niederrhein
Ostwestfalen/Lippe
Ruhr
Wuppertal/Bergisches Land