Die Inhalte dieser Seite stammen vom Landesverband.

DTKV NRW - Antrag auf Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im Deutschen Tonkünstlerverband ist ein Markensiegel für Musikberufe.

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im DTKV ist eine Ausbildung zum professionellen Musiker an einer Hochschule, Universität oder vergleichbaren Institution. Mit dem Mitgliedsantrag ist daher ein Nachweis des Studienabschlusses oder ein anderer Nachweis der beruflichen Qualifikation notwendig. 

Auf Bundesebene ist der DTKV ein Dachverband von 16 Landesverbänden, die sich wiederum in Bezirksverbände untergliedern. Der DTKV NRW umfasst 11 Bezirksverbände.

Wenn Sie in den DTKV NRW eintreten, werden Sie Mitglied im Landesverband und dem Bezirksverband zugeordnet, der in Ihrer Nähe ist oder den Sie selbst wünschen.

  1. Die Aufnahmegebühr beträgt 10,- €
  2. Der Jahresbeitrag ist entsprechend der Beitragsordnung des DTKV NRW zu entrichten.
    Er beträgt für
    - Vollmitglieder 84,- €
    - Ehepartner/in bzw. eingetr. Lebenspartner/in eines Vollmitglieds (ohne nmz-Bezug) ermäßigt 42,- €
    - Studenten/innen mit aktueller Studienbescheinigung ermäßigt 42,- €
    - Fördermitglieder einen freiwilligen Beitragssatz von mindestens 42,- €
    Der Beitrag wird in halbjährlichen Raten per Lastschrift eingezogen.
  3. Der/die Antragsteller/in hat die Satzung des DTKV NRW zur Kenntnis genommen.

Antrag auf Mitgliedschaft

Personendaten
Anrede*
Art der Mitgliedschaft
Mitgliedsart*
Angaben zur Ausbildung
Falls mehr als drei Ausbildungen abgeschlossen wurden, bitte die wichtigsten drei nennen.


Schwerpunkt
Angaben für besonderen Beitragssatz
Studierende: Studiengang, -ort und geplantes -ende
Ehe- oder Lebenspartner: Angabe des Vollmitglieds
Förderer: gewünschte Beitragshöhe (mind. 42,- €)
Berechtigungsnachweis
Einen Berechtigungsnachweis zur Mitgliedschaft füge ich bei in Form einer Kopie von:
Nachweis(e)
Antrag abschicken

Die zuvor gemachten Angaben erhalten Sie als ausgefülltes PDF-Dokument an die angegebene E-Mail-Adresse. Bitte drucken Sie das Formular aus, ergänzen Ihre Bankverbindung (SEPA-Mandat) und senden es uns unterschrieben und zusammen mit den Kopien der weiteren Unterlagen per Post oder Fax zu.
Weitere Informationen finden Sie in dem PDF-Dokument.
Bitte sehen Sie bei Nichterhalt der E-Mail auch in Ihrem Spam-Ordner nach.

Hinweis zu Mobilgeräten/Smartphones/Tablets:
Möglicherweise sind Ihre Eingaben in der PDF nicht sichtbar. Bitte nutzen Sie bei Darstellungsproblemen einen aktuellen Desktop-Browser wie z. B. "Mozilla Firefox" oder "Google Chrome", das Programm "Adobe Acrobat Reader" oder auf Ihrem Mobilgerät z. B. die App "Foxit PDF".

Download

Hier gibt es den Aufnahmeantrag als Blanko-PDF zum Download.