Zum Hauptinhalt springen

Jugend musiziert 2020 - Absagen des Wettbewebs

Jugend musiziert - aktuelle Entwicklungen – Wettbewerbe abgesagt

Leider ist auf der Homepage www.jugendmusiziert.org momentan die letzte Meldung vom 3.3.20, also nur leidlich aktuell. Bis heute hatten einige Länder unterschiedliche Entscheidungen getroffen bezüglich der am kommenden Wochenende eigentlich geplanten Landeswettbewerbe.

So hatte sich Lübeck dazu entschlossen, den Wettbewerb unter gewissen Änderungen und unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchzuführen. Doch am heutigen Tag hat nun, nachdem nach und nach auchandere Bundesländer wie Nordrhein-Westfalen, Berlin, Rheinlandpfalz und Niedersachsen den Ausfall bestätigten, auch Schleswig-Holstein alle Wettbewerbe ersatzlos abgesagt.

In Essen schloss die Folkwang Musikhochschule, in der der Wettbewerb stattfinden sollte. Da es unmöglich war, so kurzfristig Räumlichkeiten zu finden, war hier das Raumproblem der Hauptgrund für den Ausfall.

Somit ist Jugend musiziert weitreichend dem Virus zum Opfer gefallen, um im Bild zu sein. Wie letztlich die Bundesländer weiter verfahren, in denen der Wettbewerb nicht abgesagt wurde, bleibt zum derzeitigen Moment offen.

In den 57 Jahren von Jugend musiziert ist es das erste Mal, dass Veranstaltungen ausfallen müssen.

Landesmusikräte und alle Beteiligten sind sehr traurig über diese Tatsache, allerdings sollte man im Sinne der allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus doch mit Verständnis reagieren. Vielleicht mag man sagen, dass alle TeilnehmerInnen in diesem Jahr natürlich auch schon SiegerInnen sind und im nächsten Jahr hoffentlich mit genau so viel Freude und Elan ans Werk gehen werden.

Mitglied werden
 

DTKV-Landesverband
Nordrhein-Westfalen