Zum Hauptinhalt springen

Ab dem 29.3.21 treten Neuerungen in Kraft. Vor allem die NOTBREMSE. Gelten sollen sie zunächst bis zum 18.4.21.

Immer aktuell berichtet der Kulturrat über wichtige und wesentliche Änderungen in Zeiten von Corona

Im November und Dezember 2020 führte das miz eine groß angelegte Studie zum Thema Amateurmusizieren durch, die klar den Stand VOR Corona spiegeln sollte.

Thema: Arbeits-und sozialversicherungsrechtliche Probleme von Musiker*innen in der Pandemie.

Das Stipendienprogramm des Landes NRW wird auch in 2021 weitergeführt.

Um einen gelungenen Unterrichtsvertrag zu schreiben, braucht es schon Knowhow. Der DTKV hilft.

Auf der Landesseite NRW gibt es eine Adresse des Bundesministeriums, an die man Fragen bezüglich der Impfung stellen kann. Geduld ist allerdings Voraussetzung für eine Antwort

Ab dem 1.3.21 gelten Neuerungen in der Impfpriorität. Nun sollen sich auch Lehrkräfte früher impfen lassen können.

Inzwischen gibt es den 32. Corona-Rundbrief des Kulturrates NRW

Sonderregelungen für Jugend Musiziert 2021 auf Grund der Corona-Pandemie beschlossen.

DTKV-BDV 2021 05. Juni 2021 in Mannheim

Auch die Musikschulen sind von den Lockerungen "betroffen" - nur wie?

Laut einer Meldung vom 5.2.21 vom Bundesfinanzministerium treten die Überbrückungshilfen III in Kraft

 

Für die November/Dezember2020-Überbrückungshilfen gelten neue Antragsfristen. Ebenso für die sogenannte "Überbrückungshilfe II

Voraussichtlicher Termin für die kommende LDV ist der 8.5.21 in Essen

Mitglied werden

Newsfilter

 

DTKV-Landesverband
Nordrhein-Westfalen